Unsere Leitbilder

Gemeinsam unsere Welt begreifen

 

Wir sind eine bewegungsorientierte, naturverbundene und lesende Grundschule.

Darum kümmern sich alle Lehrerinnen und auch viele Helfer!


Der Diemelspatz (Bild) ist das Maskottchen der Schule.

 

Unsere Schule - bewegungsorientiert

Besonders im Kindes- und Jugendalter wirkt Bewegung, Spiel und Sport entwicklungsfördernd. Die Organentwicklung wird unterstützt und Gehirnfunktionen verbessert.

Es ist daher für uns wichtig, dass unsere Kinder ausreichend Gele-
genheiten zum freien Bewegen erhalten. Unser bewegungsorientier-
tes Schulleben schließt neben einem bewegten Unterricht im Klassenraum, dem Sport- und Schwimmunterricht, bewegungsintensiven Hofpausen auch jährlich wiederkehrende Wettkämpfe mit ein.

Für ausreichende und vielfältige Bewegung auch im Laufe eines langen Schulvormittags sorgen folgende Maßnahmen:

drei Wochenstunden Sportunterricht in allen Klassen, 
in Klasse 3 Schwimmunterricht (im Schwimmbecken des Lagunenbads Willingen; Buskosten trägt der Kreis)
unterschiedlichste Bewegungsangebote für die Pausen auf dem 
Schulgelände, Pausenspielgeräte in der ?Hütte?
Bewegungs- und Singspiele während des Unterrichts, besonders 
im Anfangsunterricht
nach längstens 45 Minuten Unterricht gibt es in der 1. und 2. Kl.
eine Bewegungspause

Unsere Schule - naturverbunden

Unsere Grundschule möchte die Kinder so begleiten, dass ihre Neugierde, ihr Interesse, ihr Entdeckergeist ?

 

wie sie jeder Mensch mit auf die Welt bringt ? erhalten und gefördert werden.

Wir wollen in unseren Unterricht Interessen an Natur und Technik ebenso integrieren wie die Neugier an Buchstaben und Zahlen.
Feste Bestandteile unseres Unterrichts sollen Projekte, verbunden mit Experimenten und Exkursionen sein.

Wir wollen gemeinsam eine Beziehung zur Natur herstellen und vertiefen. Eine natürlich gewachsene, liebevolle Beziehung zur Umwelt ist unser Ziel.

 

Unsere Schule - lesefreundlich

Lesen ist und bleibt eine Schlüsselqualifikation und Texte bilden in fast allen Fächern die wichtigste Arbeitsgrundlage.
Daher ist unser vorrangiges Ziel, bei unseren Schülern eine Lesemotivation zu schaffen und darauf aufbauend Lesekompetenzen zu vermitteln.


Um diese Ziele zu erreichen haben wir bisher folgende Maßnahmen eingesetzt:
- feste Lese- und Vorlesezeiten an jedem Vormittag
- Lesemütter in Klasse 1
- Buchvorstellungen und Lesetagebücher
- Astrid Lindgren-Projekt in Klasse 4
- Autorenlesung
- Besuch der Stadtbücherei Korbach
- Lesespiele und Rätsel in allen Klassenstufen
- Lesekiste zu einem selbstgewählten Buch
- Leserolle zu einem selbstgewählten Buch
- Bearbeitung mindestens einer Lektüre pro Jahrgang
- Klassenbüchereien
- Erstellen eigener gemeinsamer Bücher
- schulinterner Lesewettbewerb
- schulexterner Lesewettbewerb mit unseren Verbundschulen